Automobile und Oldtimer

Die schönsten Autos der letzten Jahrzehnte

Woher kommt das Wort “Auto”?

Auto ist die Abkürzung für “Automobil”

Das Wort Automobil entstand Ende des 19. Jahrhunderts aus dem französischen Begriff für eine mit Pressluft betriebene Straßenbahn. Diese wurde “voiture automobile” also  selbstbewegender Wagen genannt. Nötig war das Wort geworden um eine Unterscheidung zu den “normalen” Landfahrzeugen zu schaffen, die üblicherweise von Pferden “betrieben” wurden. Ursprünglich waren auch Lastkraftwagen damit gemeint.

Allerdings sind die in unserem Sprachgebrauch irgendwie aus dem näheren Begriff “Auto heraus gefallen”. Wir verdanken den Begriff im Großen und Ganzen also den Franzosen.

Ab wann ist ein Auto ein Oldtimer?

Eine Frage die gar nicht so einfach zu beantworten ist. Aber wir wären ja nicht in Deutschland, wenn es da nicht eine ganz genau Definition geben würde.

Definition Oldtimer:

“Fahrzeuge, die vor mindestens 30 Jahren erstmals in Verkehr gekommen sind, weitestgehend dem Originalzustand entsprechen…”

Immerhin ein recht eindeutige Darstellung. Interessant ist es dann nur, wie lange man tatsächlich von “Originalzustand” sprechen kann. Ist aber vielleicht auch gar nicht so wichtig. Wir freuen uns vor allem an den wunderschönen Autos… Weiterlesen

Sponsored Video – Der neue Ford Focus – Bald in Ihrer Garage?

ford_01Kraftvoller Look, innovative Technologien und sparsame Motoren.

Mit der Überarbeitung des neuen Ford Focus wollte der amerikanische Autohersteller neue Maßstäbe setzen.

Daher handelt es sich bei den Änderungen des meistverkauften Pkw-Modells der Welt nicht um ein übliches Facelifting. Für einen verbesserten Kompaktwagen gingen die Macher bis ins Detail.

Das maskuline Erscheinungsbild

Auffällig sind der neue Kühlergrill mit chromverzierten Streben, was den Wagen aus dem Hause Ford kompakter erscheinen lässt.

Weiterlesen

Autopflege im Winter

automarker-autopflege-WinterIm Winter sind die Fahrzeuge wegen der kalten Jahreszeit besonderen Belastungen ausgesetzt.

Deswegen ist es wichtig einige Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen um das Auto und auch sich selber zu schützen.

Einige hilfreiche Tipps für die Autopflege im Winter finden Sie hier.

4 Tipps für die Autopflege im Winter

1. Die Batterie des Autos sollte am besten vor dem Winter geprüft werden und eventuell auch neu aufgeladen werden. Dadurch vermeiden Sie im Winter Probleme mit der Autobatterie.
2. Bevor der Kälteeinbruch beginnt, sollten die Türdichtungen überprüft werden. Falls nötig können Sie die Dichtungen mit geeigneten Mitteln behandeln.
3. Eine Reinigung in der Waschanlage sollte regelmäßig stattfinden, um den Autolack vom Salz und Winterdreck zu befreien und damit die Scheiben wieder klar werden.
Weiterlesen

Runflat Reifen als echte Alternative

auto-marker-RunflatReifen – Entscheidungskriterien seiner Wahl

Bei der Reifenwahl gibt es viele zu beachtende Aspekte, wie Fahrverhalten, Bremsweg oder Verschleiß bis hin zum Preis.

Fakten, die geprüft und verglichen werden.

Bei der Entscheidungsfindung wird aber oft ein Kriterium leicht übersehen.
Welche Eigenschaften hat der Reifen bei einem Defekt?

Keine relevanten, möchte man meinen, ein Radwechsel ist notwendig. Ein Ersatz- oder Notrad wird montiert und die nächste Werkstatt ist aufzusuchen.

Diese Betrachtung wäre zu kurz gegriffen, denn die Runflat-Technologie ist eine Alternative, die andere Wege geht.

Keine Luft mehr – trotzdem mobil

Der Begriff Runflat steht für eine Lösung, die den Reifen, trotz Luftverlust, eingeschränkt funktionstüchtig hält. Die Fahrt kann ohne Reifenwechsel fortgesetzt werden.

Weiterlesen

Hamann – Das ist schon irgendwie sehr schick

auto-marker-hamannWenn Sie Ihr Auto personalisieren und tunen möchten, sollten Sie die Tuningteile mit Bedacht und passend zu Ihrem Fahrzeug auswählen.

Die Website bietet eine Vielfalt exklusiver Tuningteile für unterschiedliche Marken und Hersteller, mit denen Sie Ihrem Fahrzeug eine neue Optik verleihen und sich auf stabile, nachhaltige und hochwertige Qualität verlassen können.

Viele Vorzüge durch exklusives Tuning

Im Individualprogramm finden Sie die Tuningteile nach Automarken sortiert und können sich auf eine kompetente und informative Beschreibung der Angebote verlassen.

Weiterlesen

Mit diesen 3 Tipps können Sie Spritkosten sparen

auto-marker-SpritkostenDie Spritpreise sind seit 2001 um 21 Prozent gestiegen laut ADAC.

Mit einigen einfachen Tricks lassen sich Spritkosten etwas senken.

Dabei spielt das Gepäck genauso eine Rolle wie das Fahrverhalten.

Ratgeber um Spritkosten zu sparen

1. Wenn Sie überflüssiges Gepäck oder Ballast im Auto haben, sollten Sie unnötige Utensilien entfernen. Bei einem Gewichtsverlust kann bis zu 2 Liter Benzin auf einer 100 Kilometer langen Strecke eingespart werden.

2. Besonders auf Landstraßen und auf Autobahnen, wo freier Verkehr ist, sollte möglichst das Fahrverhalten gleichmäßig sein. Wenn Sie gleichmäßig im Drehzahl Bereich von 2500 bis 3000 Umdrehungen fahren, können Sie auch Benzin sparen. An Ampeln und Bahnübergängen sollte der Motor immer abgestellt werden.

3. Laut ADAC sind die Benzinpreise am Freitag und am Wochenende am höchsten.

Weiterlesen