Automobile und Oldtimer

Die schönsten Autos der letzten Jahrzehnte

Woher kommt das Wort “Auto”?

Auto ist die Abkürzung für “Automobil”

Das Wort Automobil entstand Ende des 19. Jahrhunderts aus dem französischen Begriff für eine mit Pressluft betriebene Straßenbahn. Diese wurde “voiture automobile” also  selbstbewegender Wagen genannt. Nötig war das Wort geworden um eine Unterscheidung zu den “normalen” Landfahrzeugen zu schaffen, die üblicherweise von Pferden “betrieben” wurden. Ursprünglich waren auch Lastkraftwagen damit gemeint.

Allerdings sind die in unserem Sprachgebrauch irgendwie aus dem näheren Begriff “Auto heraus gefallen”. Wir verdanken den Begriff im Großen und Ganzen also den Franzosen.

Ab wann ist ein Auto ein Oldtimer?

Eine Frage die gar nicht so einfach zu beantworten ist. Aber wir wären ja nicht in Deutschland, wenn es da nicht eine ganz genau Definition geben würde.

Definition Oldtimer:

“Fahrzeuge, die vor mindestens 30 Jahren erstmals in Verkehr gekommen sind, weitestgehend dem Originalzustand entsprechen…”

Immerhin ein recht eindeutige Darstellung. Interessant ist es dann nur, wie lange man tatsächlich von “Originalzustand” sprechen kann. Ist aber vielleicht auch gar nicht so wichtig. Wir freuen uns vor allem an den wunderschönen Autos… Weiterlesen

Andere Länder, andere Verkehrsregeln

Tempolimits im Ausland beachten

Wer sich vor der Abfahrt in den Urlaub gut über die Verkehrsregeln vor Ort informiert, fährt auf der sicheren Seite.
Foto: dmd/thx

Alles ist gepackt und verstaut. Ab geht es in den Urlaub. Vor dem Start sollte man sich gut über die Verkehrsregeln der Länder, die man auf der Fahrt in den Ferienort kreuzen wird, informieren. Das spart unter Umständen Ärger und Geld.

Die gute Nachricht: In fast allen europäischen Hauptreiseländern liegt die Höchstgeschwindigkeit innerorts bei 50 km/h. Man kann sich dort also ganz normal fort bewegen, wie eben zuhause auch. Außerhalb der Städte geht es allerdings anders zu. So sind zum Beispiel für Reisemobile und Caravans bis 3,5 t in Frankreich auf Landstraßen nur 90 km/h (bei Nässe 80) und auf der Autobahn 130 km/h (bei Nässe 110) erlaubt. Wiegen die Fahrzeuge noch mehr, beträgt die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf Landstraßen 80 km/h und auf Autobahnen 110 km/h. Gespanne über 3,5 Tonnen oder mit einer Länge von mehr als sieben Metern dürfen zudem auf dreispurigen Straßen nicht auf der linken Spur fahren.

Weiterlesen

Das Auto – kaufen oder mieten?

auto-marker-KofferraumEin Automobil erleichtert das Leben. Einkäufe erledigen, Ausflüge mache, vieles geht mit dem Auto leichter. Doch muss es immer ein eigener Wagen sein? Wer in der Stadt wohnt, dem stehen praktische Alternativen zur Verfügung.

Vom Mietwagen bis zum Carsharing reicht das breite Angebot. Und die Angebote werden ständig attraktiver.

Während das eigene Auto auf dem Land oft unverzichtbar ist, hat sich das Bild in der Großstadt bereits deutlich geändert. Hier ist es die Kombination aus öffentlichen Verkehr und neuen Geschäftsmodellen für Mietwagen, die ein Umdenken eingeleitet hat.

Die neuen Geschäftsmodelle für Mietwagen nehmen dabei Rücksicht auf die Bedürfnisse ihrer Kunden. Ob für Fahrten innerhalb der Stadt oder raus auf’s Land, keine Nische bleibt unentdeckt.

Entsprechend wichtig sind auch Ratgeber, die für die nötige Übersicht am Markt sorgen. Wer also überlegt, einem Mietwagenprogramm beizutreten, sollte zunächst prüfen, für welche Zwecke ein Mietwagen benötigt wird.

Weiterlesen

Autokauf – Hilfe! Ich kenn mich nicht aus!

auto-marker-AutokaufDie Angst davor einen Fehler zu begehen oder betrogen zu werden sorgt vor der Anschaffung eines Gebrauchtwagens bei vielen für wahre Magenkrämpfe. Vor allem wenn man sich nicht auskennt.

Ein kleiner Ratgeber für den ersten Autokauf

Machen Sie sich unbedingt vorher Gedanken darüber, welche Ansprüche der Wagen erfüllen soll. Vereinbaren Sie vor der Suche eine Probefahrt bei einem Neuwagenhändler, damit Sie einen Eindruck davon bekommen, wie ein gesunder Motor klingen sollte.

Bei dem Gebrauchten darf er ruhig etwas lauter sein. Sollte aber dennoch rund und rhythmisch klingen. Fallen ihnen bei der Probefahrt merkwürdige Vibrationen oder ruckartige Stöße auf? Achten Sie auf den Kilometerstand! Fragen Sie nach, auf welchen Strecken der Wagen gefahren wurde.

Er sollte auch einige Male die Autobahn gesehen haben. Zum Kaufvertrag: Wenn im Vertrag die Klausel “gekauft wie gesehen” steht, ist von einem Kauf nur abzuraten.

Weiterlesen

Wirklich komfortabel: automatisch das Garagentor öffnen

automarker-GaragentorFrüher, als alles noch viel mühsamer war, musste man Türen und Tore per Hand selber öffnen.
Das waren noch Zeiten, die aber Gott sei Dank vorbei sind. Heute genügt ein Druck auf einen Knopf, und zum Beispiel ein Garagentor öffnet sich.

Natürlich hat man es gerne, wenn es regnet, denn das ist für die Pflanzen gut, und es staubt auch nicht so auf den Straßen. Die Nachteile liegen aber auch auf der Hand: Die Laune sinkt, wenn es immerzu grau in grau ist, aber auch der Gang nach draußen wird zur Tortur.

Weiterlesen

Chiptuning vom Feinsten

auto-marker-hamanHamann Tuning ist für alle Freunde im Motorsport seit 1986 ein Begriff. Hamann Fahrzeugteile und Motortuning entsprechen höchsten Standards und machen die Tuningschmiede nicht nur im Motorsport national und international bekannt.

Das Angebot

Hamann Tuning umfasst eine Komplettüberholung, Bodykits und speziell hergestellte Einzelteile zur Leistungssteigerung. Zum getunten Outfit bietet Haman eine Kollektion Sportfelgen an. Das Tuning von BMW Modellen wurde 1997 um die Marken Mercedes und Smart ergänzt.

Weiterlesen